Poldi

Das Bemerkenswerteste an Lukas Podolski ist nicht seine linke Klebe, oder allgemein sein Torabschluss. Nein, es ist schlicht die Tatsache, dass er sich nie über den Zeugwart, den Busfahrer oder sonstige Menschen gestellt hat, die den Betrieb Fußball erst möglich machen. ‏ „Es geht nicht um System-Fußball oder einen anderen Scheißdreck.“  Lukas Podolski ‏ Natürlich …

Poldi weiterlesen

Public Viewing

Endlich habe ich ab dem 10. Juni, dem Beginn der UEFA-Euro 2016 in Frankreich (oder besser ab dem 12., wenn Die Mannschaft ins Turnier einsteigt) wieder die Gelegenheit, mich in eine größere Ansammlung von Menschen - von echten Fans - zu begeben, die eines eint: Ihre unglaublich große und wahrhaftige Liebe zur Deutschen Fußballnationalmannschaft. So …

Public Viewing weiterlesen

Fritz Herkenrath

Die RWE-Gemeinde und der deutsche Fußball trauern um Fritz Herkenrath. Der gebürtige Kölner, WM-Teilnehmer 1958 mit insgesamt 21 Länderspielen für Deutschland, bestritt in der Zeit von 1952 bis 1961 248 Oberligaspiele für Rot-Weiss Essen. Er war an der Seite von Helmut Rahn, August Gottschalk und Franz Islacker Torwart der legendären Mannschaft, die am 26. Juni …

Fritz Herkenrath weiterlesen

Kundenservice

DFB-Kundenbetreuung: Hallo und einen schönen guten Tag, sie sprechen mit der DFB-Kundenbetreuung. Wie kann ich Ihnen helfen? Horst Heldt: Ja hallöchen, der Horst Heldt hier. Ich hätte da gerne mal eine Auskunft. DFB-K: Wer spricht da bitte? HH: Horst Heldt, Funktionär und Sportchef von Schalke 04. DFB-K: Entschuldigen Sie, aber muss man Sie kennen? Arbeiten …

Kundenservice weiterlesen

Die Gretchenfrage

Margarete: »Nun sag, wie hast du’s mit der Relegation?« Goethe Hallo, liebe Sesselwärmer vom DFB. Sicher habt Ihr gestern auch, so wie ich und viele andere, die Relegationsspiele von Offenbach und Saarbrücken verfolgt. Zumindest gehe ich davon aus, denn immerhin sind diese Spiele, die niemand braucht und niemand haben will, auf Eurem Mist gewachsen. Nun, ich habe …

Die Gretchenfrage weiterlesen

Offener Brief an den DFB

Hallo lieber DFB, kennst du uns noch? Rot-Weiss Essen, du hast uns 1971, im Zuge des bedauernswerten Bundesligaskandals  beschissen, verarscht und hängengelassen etwas enttäuscht. Wir waren mehr oder weniger der einzig betroffene Verein, der sich in dieser schmierigen Posse nichts zu zuschulden hat kommen lassen, und durften dafür den Gang in Liga 2 antreten. Der ehrlose und armselige korrumpierte Verein aus …

Offener Brief an den DFB weiterlesen

Selbstverständnis der Kolonialherren

Lieber DFB. Du bist ja bekannt dafür, ab und an etwas arrogant und feudal daherzukommen. Dazu selbstverliebt, gerne die Realität und die Themen unserer Zeit verkennend. Oder einfach nur ignorierend. Und immer schnell bei der Hand, wenn es darum geht merkwürdige Urteile zu fällen oder jeden Scheiß der UEFA/FIFA abzunicken. Für den größten Sportverband der Welt, …

Selbstverständnis der Kolonialherren weiterlesen