Was wirklich wichtig ist

Nein, das war definitiv keine Fußball-Weltmeisterschaft, die länger als nötig in meiner Erinnerung bleiben wird. Was natürlich auch mit meinen persönlichen Vorlieben zu tun hat. Mein favourite team per Gefühl, die Squadra Azzurra, war so semi-intelligent, sich gar nicht erst für die Endrunde zu qualifizieren. Mein favourite team per Herkunft, Die Mannschaft (*hust*), schied nach …

Was wirklich wichtig ist weiterlesen

Advertisements

Neymar, oh Neymar

Ich bin immer noch ziemlich fassungslos, ob der gestrigen "Szene des Spieltags" bei der WM 2018 in Russland. Nein, es war kein Tor, keine Parade und auch kein Stillleben auf der Tribüne. Nichts erfreuliches. Es war Neymar. Schon wieder. Ich meine, ich verstehe es wirklich nicht. Neymar Jr. ist zweifelsfrei ein richtig guter Fußballer; natürlich …

Neymar, oh Neymar weiterlesen

Meine launigen Gedanken zur WM

Sommerpause, der Ball an der Essener Hafenstraße ruht. Vereinsfußball ist zwar das Nonplusultra, nichtsdestotrotz verfolgen wir ja alle wohl mehr oder weniger nun die WM in Putin-Land. Oh, kommt da etwas leise Kritik durch? Ja, vielleicht. Ich bin halt kein ausgewiesener Freund davon, große Turniere und ganz allgemein wichtige Sportereignisse in Länder zu vergeben, die …

Meine launigen Gedanken zur WM weiterlesen

Willkommen in Katar

Ja, liebe Fußballer, Offizielle, Fans und Freunde des FC Schalke 04 und von Bayern München. Die autokratische Erbmonarchie Katar - von Reise- und Touristikunternehmen gerne auch Königreich (so wie im Märchen) oder Emirat genannt - heißt euch ganz herzlich Willkommen. Prima, so ein komplett finanziertes Trainigslager im Winter. Bekanntermaßen steht Bayern München ja kurz vor der …

Willkommen in Katar weiterlesen

Brot und Spiele

Morgen beginnt die Fußball-WM. Ich werde so viele Spiele sehen wie möglich. Da ich Fan dieses Spiels bin, ist das normal. Ich werde auch einem Land meiner Wahl, meiner Überzeugung die Daumen drücken. Das gehört dazu. Schließlich macht es sonst keinen Sinn. Ich werde die WM im TV verfolgen, im Internet, in der Tageszeitung, auf …

Brot und Spiele weiterlesen

Prinzip Hoffnung

Endlich vorbei! Seit Wochen, Monaten herbeigesehnt, nun endlich Realität. Das Saisonende. Eine Spielzeit, im Großen und Ganzen so ansehnlich wie eine Hafennutte nach einer 12-Stunden-Schicht, ein VW Golf nach einer Frontalkollision mit einem 30-Tonner auf der B224 oder ein leeres Bierglas. Oder Weinglas, wer möchte. Vergleichbar der Fieberkurve eines Schwerkranken, mit gleichmäßig hohem Fieber, nur …

Prinzip Hoffnung weiterlesen