Doppelstandards

Irgendwie wächst mir diese Diskussion über Coronamaßnahmen und ihre verschiedenen Formen der Anwendung langsam aber sicher über den Kopf. Was wohl auch daran liegt, dass ich weder Politiker, noch Virologe noch ein Alleswisser bin. Und - ich bin auch kein Coronaschwurbler. Ganz im Gegenteil bin ich nur ein ziemlich einfach gestrickter Mensch, der es bevorzugt,… Weiterlesen Doppelstandards

Mentalität

Mentalität, das ist ein Begriff, der im Fußball mittlerweile kontrovers diskutiert wird. Manche Anhänger dieses Sports sind der Meinung, dass andere Dinge wichtiger geworden sind. Taktik, ein Matchplan, das richtige System. Es wird sehr viel diskutiert, über hängende 9er, Packing, Ballbesitz und ähnliches. Nun, kann man gerne machen. Man kann Statistiken erstellen, Analysen ausarbeiten und… Weiterlesen Mentalität

Wo sind all die Jahre hin?

Verrückt, oder? Im zehnten Jahr kickt Rot-Weiss Essen nun in der Regionalliga West, zehn Jahre ist es her, dass den jungen Wilden um Brauer, Wagner, Thamm & Co. der Aufstieg aus der fünftklassigen NRW-Liga gelang. Mit Waldemar Wrobel als Rudelführer in einer grandiosen Saison, wie man sie davor wie auch danach lange nicht an der… Weiterlesen Wo sind all die Jahre hin?

Sing When You’re Winning

Es gibt sehr viele Dinge, die man in diesen unseligen Corona-Zeiten während eines Fußballspiels vermisst. Egal ob vor dem Fernseher, oder als einer der wenigen Menschen in einem Stadion, die das Glück haben aber auch die Bürde tragen, anwesend sein zu dürfen. Wir müssen jetzt gar nicht groß auflisten, was da explizit alles fehlt. Denn… Weiterlesen Sing When You’re Winning

Football, bloody hell

Manchmal macht der Fußball mit manchen seiner Anhänger Dinge, die mit reiner Rationalität allein nicht mehr zu erklären sind, auch nichts zu tun haben. Ganz besonders werden oftmals Fans von Rot-Weiss Essen geprüft, respektive einer harten Belastungsprobe ausgesetzt. Ich meine, als Anhänger von RWE, da führst Du nicht das Leben eines "normalen" Fußballfans. Du wechselst… Weiterlesen Football, bloody hell

07 Fragen an… mich selbst

Aus dem allseits beliebten Format "07 Fragen an... mich selbst", heute - die Bedeutung des Monats März für RWE, Fußball allgemein und meine latente Nikotinabhängigkeit an Spieltagen. — Moinsen, an verschiedenen Stellen im Internet wird kolportiert, dass der März für Rot-Weiss Essen der entscheidende Monat sei. Ist da tatsächlich was dran? Jein. Also, eher nein.… Weiterlesen 07 Fragen an… mich selbst

Ein Jahr, drei Wochen und drei Tage

Ein Jahr, drei Wochen und drei Tage. So lange ist es nun her, dass Rot-Weiss Essen in einem Pflichtspiel einer anderen Mannschaft unterlag. Hätte mir vor einem Jahr, drei Wochen und drei Tagen irgendjemand gesagt, dass mein Verein in diesem Zeitraum ungeschlagen bleibt, ich hätte aus Gründen empfohlen, diese Person auf ihre geistige Zurechnungsfähigkeit hin… Weiterlesen Ein Jahr, drei Wochen und drei Tage