Catenaccio

Entgegen meiner ursprünglichen Planung, die EURO 2020 nicht oder so gut wie gar nicht zu verfolgen, hänge ich jetzt doch so gut wie jeden Abend vor der Kiste. Klar, man ist unzufrieden mit dem DFB, mag Oliver Bierhoff mit seinem "Die Mannschaft"-Gefasel nicht, Jogi Löw nervt nur noch, ein Großturnier dieser Art in verschiedenen Ländern… Weiterlesen Catenaccio

Stell‘ dir vor es ist Länderspiel und keinen interessiert’s

Als aufmerksamer Beobachter und auch Teilnehmer an den sozialen Netzwerken fiel mir heute Morgen eine Meldung auf, die ich so gar nicht auf dem Schirm hatte. Die deutsche Nationalmannschaft bestreitet am Abend ein Freundschaftsländerspiel gegen Tschechien. Was in mir unverzüglich zwei Gedanken auslöste. Wieso, und warum wusste ich das gestern noch nicht? Zu Frage 1:… Weiterlesen Stell‘ dir vor es ist Länderspiel und keinen interessiert’s

Elferpöhlen

Heute vor 50 Jahren, am 30. Mai 1970, wurde im Fußball das Elfmeterschießen eingeführt. Von manchen gehasst, von vielen gefürchtet, von mir - tatsächlich geliebt. Auch wenn sich einige Experten jetzt fassungslos abwenden, für mich gibt es nichts Besseres, als ein Fußballspiel, welches im finalen Elfmeterschießen entschieden wird. Gehen wir mal ein paar durch, an… Weiterlesen Elferpöhlen

Horst Hrubesch und die „Nacht von Sevilla“

Zum 69. Geburtstag von Horst Hrubesch, eine kleine Hommage und Erinnerung. Mein Lieblingsspieler von Rot-Weiss Essen, sowie einer meiner Lieblingsfußballer überhaupt, ist Horst Hrubesch. Einerseits wegen seiner 80 Tore in 83 Spielen für RWE, andererseits wegen eines Spiels der deutschen Nationalmannschaft, welches im Sommer 1982 in die Annalen der Fußballgeschichte einging und für mich eine… Weiterlesen Horst Hrubesch und die „Nacht von Sevilla“

Schland is dead

Ich muss gestehen, dass ich immer gerne Länderspiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft sah. Neben meiner natürlichen Zuneigung zur Squadra Azzurra und den Albiceleste. Klar, nicht so gerne wie Spiele von Rot-Weiss Essen, aber, trotzdem gerne. Mein erstes bewusst erlebtes Turnier war die WM 1982 in Spanien. Mit dem grandiosen Halbfinale Deutschland vs. Frankreich in Sevilla, welches… Weiterlesen Schland is dead

Meine launigen Gedanken zur WM

Sommerpause, der Ball an der Essener Hafenstraße ruht. Vereinsfußball ist zwar das Nonplusultra, nichtsdestotrotz verfolgen wir ja alle wohl mehr oder weniger nun die WM in Putin-Land. Oh, kommt da etwas leise Kritik durch? Ja, vielleicht. Ich bin halt kein ausgewiesener Freund davon, große Turniere und ganz allgemein wichtige Sportereignisse in Länder zu vergeben, die… Weiterlesen Meine launigen Gedanken zur WM