Ich mag Frauenfußball

Ja, ich mag Frauenfußball. Oder sollte ich besser sagen "Fußball der Frauen" oder "Fußball (f)"? Denn in den letzten Wochen war es nicht so einfach, sich dahingehend richtig auszudrücken, ohne - explizit auf Twitter - Gefahr zu laufen, den Unmut (auf Twitter: Shitstorm) von überaus (vermeintlich?) wichtigen Experten und Expertinnen auf sich zu ziehen. Auch… Weiterlesen Ich mag Frauenfußball

Qatar – ein Winteralptraum

Nun rückt es unweigerlich näher, dieses Monster namens Fußball-WM in Qatar, Qatar 2022. Eigentlich ist zu diesem Thema schon alles gesagt und vor allem geschrieben worden, zu den Tausenden von Toten auf den Stadionbaustellen, den meist menschenunwürdigen Bedingungen, unter denen die Arbeiter heute noch leben. Über den Staat Qatar an sich, eine absolute und damit… Weiterlesen Qatar – ein Winteralptraum

Der ganz kleine Fernseher

Als ich gestern Abend das Halbfinale der Champions League zwischen Manchester City und Real Madrid verfolgte, by the way ein überragender Hochleistungskick voller Mentalität, schaute mich meine Freundin neben mir auf der Couch irgendwann an und sagte zu mir: "Das Bild auf Amazon Prime ist aber nicht so gut heute, wahrscheinlich wieder eine Internetstörung." Ich… Weiterlesen Der ganz kleine Fernseher

Müde

Es gab wirklich mal Zeiten, da habe ich mich auf Länderspiele der deutschen Nationalmannschaft gefreut. Das war immer so ein bisschen wie das Lagerfeuer der Nation, ähnlich wie "Wetten, dass...?" früher im ZDF. Da hat man sich mit einer gewissen Vorfreude vor dem Fernseher versammelt, um eine schöne Zeit zu haben. Bei "Wetten, dass...?" ging's… Weiterlesen Müde

Wie eine Katharsis

Fußball kann hin und wieder ganz schön die Nerven belasten. Abseites meines Vereins haben mich zwei Spiele der deutschen Nationalmannschaft in meiner frühen und mittleren Jugend dahingehend geprägt, zum einen das WM-Finale 1986 in Mexiko-Stadt, als Jorge Burruchaga über einen Konter in der 85. Minute der entscheidende Treffer gelang, und zum anderen das WM-Finale 1990… Weiterlesen Wie eine Katharsis

Catenaccio

Entgegen meiner ursprünglichen Planung, die EURO 2020 nicht oder so gut wie gar nicht zu verfolgen, hänge ich jetzt doch so gut wie jeden Abend vor der Kiste. Klar, man ist unzufrieden mit dem DFB, mag Oliver Bierhoff mit seinem "Die Mannschaft"-Gefasel nicht, Jogi Löw nervt nur noch, ein Großturnier dieser Art in verschiedenen Ländern… Weiterlesen Catenaccio

Stell‘ dir vor es ist Länderspiel und keinen interessiert’s

Als aufmerksamer Beobachter und auch Teilnehmer an den sozialen Netzwerken fiel mir heute Morgen eine Meldung auf, die ich so gar nicht auf dem Schirm hatte. Die deutsche Nationalmannschaft bestreitet am Abend ein Freundschaftsländerspiel gegen Tschechien. Was in mir unverzüglich zwei Gedanken auslöste. Wieso, und warum wusste ich das gestern noch nicht? Zu Frage 1:… Weiterlesen Stell‘ dir vor es ist Länderspiel und keinen interessiert’s