Samstagnacht-Blues

Der versiffte Stehbolzen in der Kneipe, eine Nacht die nicht enden will. Die nicht enden darf, bevor der Preis der Ewigen mir ins Gesicht lacht. Lachen, Trinken, Rot-Weiss Essen. Hey, mach noch ma zwei fertig! Der Blick reicht kaum bis zur Tür, verschleiert. Was ist, noch einen Absacker bei mir? Der Rauch von draußen zieht durch den Laden, herb, …

Samstagnacht-Blues weiterlesen

Advertisements

ElitePartner.de

Nicht nur in Bezug auf spielerische und kämpferische Qualitäten wecken viele Neuzugänge von Rot-Weiss Essen Hoffnungen auf die nun bald beginnende Saison. Speziell die Essener Damenwelt ist (neben der sportlichen Beurteilung) angetan, von Charme, Charisma und dem einfach nur unverschämt guten Aussehen mancher Neuzugänge. In einer kurzen Umfrage unter 4 ausgewählten, weiblichen RWE-Fans (sowie meiner …

ElitePartner.de weiterlesen

Aktuelles aus den Nachrichten

Essen (cpa)  —  Plötzlich auftretender und besorgniserregender Fall einer schweren Persönlichkeitsstörung in Essen, NRW. Der RWE-Fan Gerd-Dieter P., 46, meckert nicht mehr über seinen Verein. P., seit drei Jahrzehnten Vereinsmitglied, Dauerkarteninhaber und begeisterter Besucher diverser Internetforen, ist selbst sehr verwundert: Anfang letzter Woche, ich glaube es war Dienstag, wachte ich morgens auf und hatte nicht mehr das Verlangen, über …

Aktuelles aus den Nachrichten weiterlesen

In love with Laura Wontorra

Natürlich ist die derzeitige Lage nicht einfach. Die hohe Erwartungshaltung, die im Vorfeld und zu Beginn der Saison aufkam, ist mittlerweile einem phlegmatischen Dahinvegetieren gewichen. Oder wahlweise einer geballten Ladung der unreflektierten Empörung. Zu wenig Punkte, teils mangelt es an Einsatz, spielerisch blitzt nur selten so etwas wie Klasse auf, Trainer raus, Vorstand raus, Stadionsprecher …

In love with Laura Wontorra weiterlesen

Im Bett mit der Ex

Natürlich kann man als Fußballfan nur einen Verein haben. Beziehungsweise anbeten. Und seinen Verein wechseln, wie eine Frau, den Lieblingsburger oder ab und zu mal die Socken, das geht natürlich gar nicht und wird von der breiten Masse als Dummheit, Hochverrat oder schlimmstenfalls Gotteslästerung abgetan. Nun gut, ich bin dumm, ein Verräter und der Mann …

Im Bett mit der Ex weiterlesen

Der Fluch von Mallorca, oder Liebesgrüße aus Gelsenkirchen

Tatsächlich ist es eine Legende, dass Urlaube auf Mallorca Ende der 90er so schlimm waren, wie sie in sensationsgeilen Printmedien und TV-Sendern gerne dargestellt wurden. Sie waren weitaus schlimmer. Natürlich nicht à la Balneario-6-Manier, diesen spaßigen Klassen-, Abschluss-, Kegelverein- und Würfelclubfahrten für degenerierte Einzeller. Trinken mit Niveau war und ist wichtig. Das heißt, statt Industrie-Wodka …

Der Fluch von Mallorca, oder Liebesgrüße aus Gelsenkirchen weiterlesen