Gentlemen of the year

Ja. Ich begrüße die Wahl von Cristiano Ronaldo zum Weltfußballer 2014. Hätte man jetzt nicht unbedingt gedacht, oder? Ich eigentlich auch nicht. Vor allem deswegen, weil ich mich über den Schmierlappen schon des Öfteren lustig gemacht habe. Und dann noch vor Kurzem das Bild, das den stolzen Portugiesen bei der Einweihung seines eigenen [sic!] Museums auf Madeira zeigt, …

Gentlemen of the year weiterlesen

Schizophrenie

Vorhin fragte mich ein Arbeitskollege (fußballaffin, Bayer Leverkusen Aufkleber am Auto), ob ich heute Abend für Schalke bin. Ich so, "Nö. Nicht wirklich." Er darauf, "Aber international muss man doch als Deutscher für alle deutschen Mannschaften sein!" Bääm. Da war er wieder, dieser Satz der vollkommenen Absurdität. Das Totschlagargument. Ich bin Deutscher, muss also international …

Schizophrenie weiterlesen

Prototyp

Was sollte den perfekten RWE-Spieler ausmachen? Was sollte er können, wie sollte er beschaffen sein? Das wichtigste ist die körperliche Konstitution. Also etwa 1,86 groß, Gewicht ca. 82 kg. Robust, jederzeit in der Lage den Gegenspieler durch die Wand zu treten. Dazu natürlich technisch versiert, mit dem Auge für den tödlichen Pass und zu jedem …

Prototyp weiterlesen