Reine Nervensache

Was ich ja im Fußball immer gerne anführe, auch wenn das einigen Lesern meines Blogs - manchmal sogar mir selbst - bisweilen zum Hals raushängt: eine Spielzeit ist kein Sprint, sie ist immer ein Marathon. Und gerade diese Corona-Spielzeit in der Regionalliga West, die kann man ja fast schon als einen Triathlon bezeichnen. 3,8 km …

Reine Nervensache weiterlesen

Duell

Klar, ich hätte es natürlich auch gerne gesehen, wenn Rot-Weiss Essen am heutigen Tag die Tabelle der Regionalliga West mit zehn oder zwölf Punkten vor dem Zweitprojekt des BVB anführen würde. Man wäre als geneigter Anhänger deutlich entspannter, der Kopf wäre ein bisschen freier und der Champagner oder die drei Sixpacks Bier für die dieses …

Duell weiterlesen

07 Fragen an… mich selbst

Aus dem allseits beliebten Format "07 Fragen an... mich selbst", heute - die Bedeutung des Monats März für RWE, Fußball allgemein und meine latente Nikotinabhängigkeit an Spieltagen. — Moinsen, an verschiedenen Stellen im Internet wird kolportiert, dass der März für Rot-Weiss Essen der entscheidende Monat sei. Ist da tatsächlich was dran? Jein. Also, eher nein. …

07 Fragen an… mich selbst weiterlesen

Prioritäten

Zwei Spiele stehen nun in recht kurzer Zeit an, die für den Verein Rot-Weiss Essen und sein Umfeld durchaus von größerer Wichtigkeit sind. Dienstag in einer Woche, am 02. Februar, trifft Rot-Weiss Essen im Achtelfinale des DFB-Pokals auf den Bundesligisten Bayer Leverkusen, vier Tage später, am Samstag, gastiert der direkte Verfolger Borussia Dortmund II zum …

Prioritäten weiterlesen

Die Unzufriedenheit der Unzufriedenen

Manchmal bin ja kurz davor, als Anhänger von Rot-Weiss Essen zu verzweifeln. Hin und wieder, in den letzten etwa 35 Jahren, am Verein selbst. Gebe ich ja offen zu. Aber noch öfter, und das muss jetzt leider mal sein, an einem ziemlich kleinen Teil des Anhangs. Wobei, dieses Phänomen trat eigentlich erst so richtig mit …

Die Unzufriedenheit der Unzufriedenen weiterlesen

Spitzenreiter

Zur Zeit ist das ja so eine Sache, mit dem Blick auf die Tabelle. Coronabedingt ist das Dingen in der Regionalliga West ziemlich krumm und schief, und durch den nahenden Winter und den damit wohl unausweichlich dazukommenden Spielausfällen (da so etwa die Hälfte aller Plätze in dieser Liga nur bessere Kartoffelacker sind), wird die Tabelle …

Spitzenreiter weiterlesen

Die Suboptimalität der Unentschieden

Lassen wir mal das Unentschieden gegen Wiedenbrück zum Ligastart außen vor, respektive die Diskussion darüber, ob es sich dabei um einen Fehlstart in die Spielzeit handelt oder nicht. Ich sehe das nicht so dramatisch, lasse aber jedem seine Meinung. Nein, mir geht es heute um Unentschieden an sich. Denn Fakt ist: Ich mag sie nicht …

Die Suboptimalität der Unentschieden weiterlesen