Verl

Lieber SC Verl, nun spielst du also in der 3. Bundesliga. Meine sportliche Fairness, die ich hin und wieder an den Tag lege, gebietet mir dir zu gratulieren. Was ich hiermit tue. Ich bin kein Mensch der gerne nachkartet, wenn eine Entscheidung final gefällt ist. Die Dinge sind dann so wie sie sind, egal, ob …

Verl weiterlesen

Geisterspiele – ein Selbstexperiment

Wie wohl allgemein bekannt ist, bin ich ein bekennender Gegner des Re-Starts der Bundesliga und lehne Geisterspiele aus vielerlei Gründen vollumfänglich ab. Da ich jedoch nicht wirklich mitreden kann, ohne zumindest einmal ein solches Spiel im Fernsehen verfolgt zu haben, unterziehe ich mich heute meinem persönlichen, ultimativen Stresstest. Ich verfolge, soweit es mir möglich ist, …

Geisterspiele – ein Selbstexperiment weiterlesen

Der mündige Spieler

Kennt Ihr noch die Zeiten, als es in der Bundesliga, im Fußball allgemein noch jede Menge Spieler gab, die ihre festen Ansichten hatten und diese auch der breiten Öffentlichkeit kundtaten? Typen wie Stefan Effenberg, Lothar Matthäus, Willi Lippens etwas früher bei Rot-Weiss Essen? Oder Eric Cantona, mein erklärter Liebling? Gut, nicht alles, was zum Beispiel …

Der mündige Spieler weiterlesen

Ich habe den Kaffee sowas von auf

Ein Pamphlet Ich bin satt, ich bin im Moment wirklich fertig mit diesem ganzen Kram. Ich kann sie nicht mehr hören, die Herren Seifert, Fischer & Co. Die erlesenen Granden des deutschen Fußballs, die mir tagein, tagaus erzählen, wie ich den Fußball zu begreifen habe. Dass ich sie doch bitte verstehen muss, wenn sie mir …

Ich habe den Kaffee sowas von auf weiterlesen

Nicht mehr mein Fußball

Als ich heute Morgen aufwachte, war mir nach etwa 5 Minuten klar, was das Highlight des heutigen Tages werden sollte. Denn da blickte ich in die Augen meiner Freundin, und diese waren von einer gewissen Glückseligkeit erfüllt. Nein, mit mir hatte das mal wieder nichts zu tun. Vielmehr stand heute ihr lang erwarteter Friseurtermin an, …

Nicht mehr mein Fußball weiterlesen

Ich helfe gerne, Herr Seifert

Hallo Herr Christian Seifert, gestern sah ich zufällig und mit großer Bestürzung sowie leichtem Amusement Ihren famosen Auftritt im Aktuellen Sportstudio, wo Sie in Ihrer hauptamtlichen Funktion als Chef der DFL mit doch teils recht unangenehmen und auch böswilligen Fragen zum Re-Start der Bundesliga konfrontiert wurden. Vorab: Ich finde es wirklich ungeheuerlich, dass Sie respektive …

Ich helfe gerne, Herr Seifert weiterlesen

Das große Paradoxon

Es mag durchaus sein, dass ich dem einen oder anderen geneigten Leser dieses Blogs mit diesem Thema mittlerweile ein wenig auf die Nerven gehe. Nun, wenn Du absolut vorbehaltslos für den geplanten Re-Start der Bundesliga im Mai bist, dann lies bitte einfach nicht weiter und schaue den täglichen Newsreport auf Sky. Es ist für mich …

Das große Paradoxon weiterlesen