Die Suboptimalität der Unentschieden

Lassen wir mal das Unentschieden gegen Wiedenbrück zum Ligastart außen vor, respektive die Diskussion darüber, ob es sich dabei um einen Fehlstart in die Spielzeit handelt oder nicht. Ich sehe das nicht so dramatisch, lasse aber jedem seine Meinung. Nein, mir geht es heute um Unentschieden an sich. Denn Fakt ist: Ich mag sie nicht …

Die Suboptimalität der Unentschieden weiterlesen

Warum ich Lucien Favre so gar nicht mag

Auch wenn das meine doch durchaus launige Schreibe nicht unbedingt vermuten lässt, bin ich ein überzeugtes Kind des Ruhrgebiets. Ruhrpottredewendungen wie "Und wie iset sons so?", "Jetz noch schnell nen Absacker, und dann gehtet ab inne Kiste!" oder "Komma inne Puschen, Kumpel!" finden aufgrund einer vorgeblichen Seriosität zwar keinen Einzug in meinen Blog, gehören aber …

Warum ich Lucien Favre so gar nicht mag weiterlesen

Die süße Frucht

So kann es gehen, wenn man am Vorabend ein Testspiel gegen den amtierenden DFB-Pokalsieger und Champions-League-Teilnehmer Borussia Dortmund am Fernseher (Rücken. Ich hatte und hab Rücken.) verfolgt, welches - ho ho ho! - dann auch noch etwas überraschend mit 3:2 gewonnen wird. Man hat am nächsten Tag echt gute Laune. Also für alle, die im …

Die süße Frucht weiterlesen

Westfalenstadion

Da heute Abend das Jubiläumsspiel des BVB anlässlich "40 Jahre Heimat" (leider gegen Wolfsburg, wo man nicht tot über dem Zaun hängen möchte, aber das kann man sich ja nicht aussuchen) auf dem Programm steht, wurde vom Verein ein Retro-Spielplakat veröffentlicht. Natürlich, denn es geht ja um das Westfalenstadion - Stichwort Heimat - mit dem …

Westfalenstadion weiterlesen