„Manchmal gilt zwei plus zwei gleich fünf. Manchmal drei. Manchmal alles auf einmal.“

Diese Wahrheitstheorie von O’Brien, seines Zeichens charmanter Chefinquisitor in Orwells 1984, kommt mir immer in den Sinn, wenn ich nach einem Spieltag in der Regionalliga West den virtuellen Tabellenrechner in meinem Kopf anwerfe. Was in den letzten Wochen schon mal der Fall war. Was wäre, wenn Köln jetzt tatsächlich schwächelt. Was passiert, wenn der BVB …

„Manchmal gilt zwei plus zwei gleich fünf. Manchmal drei. Manchmal alles auf einmal.“ weiterlesen

Advertisements

Özil und kein Ende – doch, jetzt

Ich dachte bis heute Vormittag eigentlich, die Causa Özil hätte sich erledigt. Nach langen, kräftezehrenden Wochen und Monaten, in denen Hinz, Kunz, Grindel, Bierhoff, Özil, Özils Ex-Kollegen sowie meine Bäckereifachverkäuferin ihre patente Meinung zu diesem Thema kundgetan haben. Pustekuchen. Hat sich doch just an diesem sonnigen Tag endlich auch noch Özils Berater, Erkut Sögüt, mit …

Özil und kein Ende – doch, jetzt weiterlesen

Der Videobeweis, oder – wie man Emotionen killt

Heute tat ich das, was ein vernünftiger Mensch an einem Ostersamstag ohne eine Partie von Rot-Weiss Essen so tut. Ich habe mir Spiele der Bundesliga angesehen. Und mir ist wieder einmal - und diesmal ganz besonders - eine Monstrosität, eine Absurdität aufgefallen, die zwar relativ neu ist, die ich aber jetzt schon nicht mehr ertragen …

Der Videobeweis, oder – wie man Emotionen killt weiterlesen

Notizen aus der Provinz

Als latenter Anhänger oder glühender Fan von Rot-Weiss Essen kann man dieser Wintertage mal wieder etwas verzweifeln. Ist doch am Wochenende die Partie beim SC Wiedenbrück den Witterungsbedingungen zum Opfer gafallen, ebenso das Spiel (welches schon ein Nachholspiel war) unter der Woche beim Wuppertaler SV. Auch steht das Match beim SC Wegberg-Beeck am kommenden Samstag …

Notizen aus der Provinz weiterlesen

Die Empörung um der Empörung willen

Eine fürchterliche, gar grausame Provokation ereignete sich gestern Abend in der Fußballarena zu Augsburg. Eine wirklich schlimme Szene, die wohl noch in 100 Jahren als Sinnbild für die totale Verrohung dieser Sportart Pate stehen wird. In der 74. Minute des Bundesligaspiels Augsburg vs. RB Leipzig ließ sich der rohe Urmensch und Fußballprofi Daniel Baier auf …

Die Empörung um der Empörung willen weiterlesen

Waldi und sein Weizen

In der gestrigen Betroffenheitssendung von Markus Lanz, kurz und originell Markus Lanz genannt, hatte wieder einmal der unvermeidliche Waldemar "Waldi" Hartmann seinen Auftritt. Früher einmal ein recht anerkannter Sportreporter (vor allem im Wintersport, man muss das so sagen), heute nur noch ein bemitleidenswerter Clown, der von Talkshow zu Talkshow tingelt. Immer auf der Suche nach Applaus, …

Waldi und sein Weizen weiterlesen

Am Ende eine Farbenlehre

Hallo, liebe Außerirdische. Nun habt ihr endlich unsere Erde entdeckt und stöbert in diesem Dingens, das wir Internet nennen. Vom Rest ist hier bestimmt nicht mehr viel übrig, da wir - ich schreibe dies im Jahre 2016 - uns in absehbarer Zeit selbst ins Knie schießen werden. Eigentlich sind wir schon lange dabei, aber das …

Am Ende eine Farbenlehre weiterlesen