Schrei!

Natürlich, ich vermisse den Fußball an der Hafenstraße. Das gesamte Paket; die Anreise, den ersten Blick auf das Stadion, die ganze Atmosphäre in diesem sowie ein paar blöde Sprüche, die ich gerne mal austeile wie auch einstecke. Und das Spiel an sich, klar. Kurz gesagt: die gute alte Hafenstraßenatmosphäre. Mir ist in den letzten Tagen …

Schrei! weiterlesen

Becker ’85

Wenn man mich heute, in der ungefähren Mitte meines Lebens fragt, welches denn nun das größte Sportereignis ist, dem ich beiwohnen durfte, dann muss ich den einen oder anderen Leser dieses Blogs hier und jetzt enttäuschen. Es war nämlich kein Fußballspiel, sondern der erste Wimbledontriumph von Boris Becker am 07.07.1985, heute vor 35 Jahren. Was …

Becker ’85 weiterlesen

Geisterspiele – ein Selbstexperiment

Wie wohl allgemein bekannt ist, bin ich ein bekennender Gegner des Re-Starts der Bundesliga und lehne Geisterspiele aus vielerlei Gründen vollumfänglich ab. Da ich jedoch nicht wirklich mitreden kann, ohne zumindest einmal ein solches Spiel im Fernsehen verfolgt zu haben, unterziehe ich mich heute meinem persönlichen, ultimativen Stresstest. Ich verfolge, soweit es mir möglich ist, …

Geisterspiele – ein Selbstexperiment weiterlesen

Elferpöhlen

Heute vor 50 Jahren, am 30. Mai 1970, wurde im Fußball das Elfmeterschießen eingeführt. Von manchen gehasst, von vielen gefürchtet, von mir - tatsächlich geliebt. Auch wenn sich einige Experten jetzt fassungslos abwenden: Für mich gibt es nichts Besseres, als ein Fußballspiel, welches im finalen Elfmeterschießen entschieden wird. Gehen wir mal ein paar durch, an …

Elferpöhlen weiterlesen

Ich helfe gerne, Herr Seifert

Hallo Herr Christian Seifert, gestern sah ich zufällig und mit großer Bestürzung sowie leichtem Amusement Ihren famosen Auftritt im Aktuellen Sportstudio, wo Sie in Ihrer hauptamtlichen Funktion als Chef der DFL mit doch teils recht unangenehmen und auch böswilligen Fragen zum Re-Start der Bundesliga konfrontiert wurden. Vorab: Ich finde es wirklich ungeheuerlich, dass Sie respektive …

Ich helfe gerne, Herr Seifert weiterlesen

Ein „Helles Bierchen“

In der fußballfreien Zeit bietet sich in Essen u.a. was an? Natürlich, eine kleine Bierkritik. Denn auch als latenter Weintrinker fühle ich mich durchaus befähigt, eine solche vorzunehmen. Bier trinke ich ja auch ganz gerne. Here we go. Das "Helle Bierchen" der Privatbrauerei Jacob Stauder. Dieses neue, untergärige Bier der Privatbrauerei Jacob Stauder aus Essen …

Ein „Helles Bierchen“ weiterlesen

Von einer Bundesliga, die mich nicht mehr interessiert

Oder: Der Tanz um das Goldene Kalb. Vorab: Ich bin kein Hobby-Virologe, schon gar keiner von denen, die diese Leidenschaft erst vor ein paar Wochen für sich entdeckt haben. Auch bin ich kein Wirtschaftswissenschaftler, kein Finanzexperte. Ich kann mir nur eine kleine bescheidene Meinungen bilden, und das versuche ich im Rahmen des gesunden Menschenverstands. Mitte …

Von einer Bundesliga, die mich nicht mehr interessiert weiterlesen