Dieser Moment


Dieser Moment, wenn du realisierst, dass gerade etwas passiert ist, was nur eine Stunde vorher so gut wie unmöglich erschien. Dieser Moment, wenn der Schlusspfiff dir endgültig alle Zweifel nimmt. Dieser Moment, wenn dein Verein eine vollkommene Abwehrschlacht überstanden und ein fast aussichtsloses Spiel noch gedreht hat.

Dieser Moment, wenn du ein Fußballspiel von geradezu epochaler Größe gesehen hast, welches dir vielleicht alle 25 Jahre geboten wird. Dieser Moment, wenn dir der „schöne Fußball“ vollkommen egal ist. Dieser Moment, wenn du weißt, worauf es im Fußball wirklich ankommt. Dieser Moment, wenn du mehr oder weniger alles dafür geben würdest jetzt im Stadion zu sein. Dieser Moment, wenn du nicht mehr weißt, wohin du mit deiner grenzenlosen Freude sollst. Dieser Moment, wenn dir wieder einmal klar wird, dass dein Verein – Rot-Weiss Essen – der großartigste Verein auf dieser Welt ist. Dieser Moment, wenn es nicht vieler Worte bedarf.

Dieser Moment, ist unbezahlbar.

14 Gedanken zu “Dieser Moment

  1. In diesem Moment wird Dir klar, dass „The Show musst go on“ nicht wirklich das gelbe vom Ei ist. Diese Spiele ohne Zuschauer sind doch fast wie eSport. Natürlich ist es wunderbar den vermeintlich Großen zu schlagen, was sind die Werte (3,6 Mio Euro zu 360 Mio Euro) wirklich wert ? Der Underdog leistet weitaus mehr als in ihm steckt und die Fans hocken vor der Glotze, wobei die Freude nicht richtig rausgelassen werden kann. Gratulation für das Erreichen des Viertelfinales.

    Gefällt 2 Personen

    1. Renee Paetus

      Okay, ich komme aus Gesindelkirchen und hätte die Jubelschreie weiter oben natürlich hören müssen.
      Freue mich narrisch für Essen.
      War als Schüler im Alten-Essener Tennisclub. Alle Jungs dort waren RWE-ler und nahmen mich mit in die Hafenstr.! Sofort wurde ich Fan der ATMO dort. War aufregender als in der Glückaufkampfbahn.
      Und als mein Vatter mir eines Tages erzählte, er hätte am Abend vorher inner Kneipe am Tresen Rahn den Grossen getroffen, der für ein paar Bier und Kurze allen noch mal haarklein erzählte, wie er schiessen sollte, musste und tat und dabei die leeren Schnapsgläser verschob wie anner Taktiktafel, hab ich tatsächlich als Blauweisser ein Aufnahmeformular der Rotweissen abgeholt. In unserem Tennisclub haben wir Jungs mit dem kleinen gelben Filzball Wackel-Dribblings vom Lippi nachgeahmt und bei wichtigen Tennismatches hatten wir gut sichtbar immer unsere RWE Fahne geflaggt. Yeah, them rock for ever!

      Gefällt 2 Personen

  2. Glückwunsch aus Bremen!!! 💚❤️ Was für ein tolles Spiel… Die Konstellationen waren/sind für RWE gerade so herausragend, dass ich bei Rückstand für 1:17 noch auf RWE gesetzt habe – Das müsste einfach gut gehen – Samstag auch!

    Fürchte nur im Pokal wars das jetzt… Wenn man dem RWE-Horoskop trauen darf, sollte das Spiel 03.03.,18:30 sein und steht dann leider unter keinem guten Stern… Evtl. gg. Kiel dann

    Gefällt 1 Person

Deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s