Not my kind of business


Montagabend, DFB-Pokal. Im Fernsehen. Hansa Rostock gegen Hertha BSC. Nicht, dass ich dieses Spiel unbedingt sehen musste. Mehr so ein… can do. Kein must have.

Freitagabend war ich mit dem Pokal für dieses Jahr eigentlich auch schon durch. Rot-Weiss Essen gegen Borussia Mönchengladbach. Was für ein Spiel. Hafenstraßen-Atmosphäre at its best. Grandios. Und… was für ein klasse Kick. 94 Minuten pausenlose Unterstützung von allen Rängen; fast dachte man, das ist der alte Rooooaaaaarrrr… aber eigentlich war er das auch, nur etwas anders als früher. Alles perfekt. Leider bis auf das Ergebnis. 1:2. Schwamm drüber, nach einem Tag. Denn es passte sonst alles. Fußball pur. Ein Pokalfight in Reinkultur. Gänsehaut.

Dann Montagabend. Gestern. Der Ausklang dieser Pokalrunde. Schon leicht dahingenickert, bis… Bumm. Und dann noch mal. Bumm. Dazu Pyrofackeln, die von einem Block in den anderen gefeuert werden. Von diesem Block wieder welche zurück. Querbeet. Wahnsinn. Dann wieder… Bumm. Dieses dumpfe, metallische Bumm. Kein angenehmes Geräusch. Nicht im Stadion, nicht vorm TV. Gefühlte 14, 15 Mal. Unterbrechung, mehrmals. Wieder… Bumm. Böller. Immer noch.

Spiele ich hier den Entsetzten, den fassungslosen und besorgten Bürger? Mache ich einen auf Empörung, springe ich auf irgendeinen Zug auf? Vielleicht sogar auf den, den die herzensgute “Bild“ angeschoben hat?

Nein. Ich war weder fassungslos, noch besorgt. Auch nicht empört. Eigentlich saß ich einfach nur da und dachte still vor mich hin – wenn man diese Idioten, diese kranken Spinner als Fans bezeichnet, was bin ich dann? Ich möchte mit diesen Leuten nicht in einen Topf geworfen, nicht in einem Atemzug genannt werden. Nicht gestern, nicht heute und nicht morgen. Das ist alles. It’s not my kind of business.

Advertisements

3 Gedanken zu “Not my kind of business

Deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s