Fritz Herkenrath


Die RWE-Gemeinde und der deutsche Fußball trauern um Fritz Herkenrath.

Der gebürtige Kölner, WM-Teilnehmer 1958 mit insgesamt 21 Länderspielen für Deutschland, bestritt in der Zeit von 1952 bis 1961 248 Oberligaspiele für Rot-Weiss Essen. Er war an der Seite von Helmut Rahn, August Gottschalk und Franz Islacker Torwart der legendären Mannschaft, die am 26. Juni 1955 in Hannover die Deutsche Meisterschaft errang.

Fritz Herkenrath bleibt in ständiger Erinnerung – als untadeliger und fairer Sportsmann mit einem unaufgeregten und makellosen Torwartspiel sowie durch seinen respektvollen und vorbildlichen Lebenswandel außerhalb des Spielfelds. Zeit seiner Karriere und auch danach.

Wie erst heute bekannt wurde, verstarb Herkenrath im April dieses Jahres im Alter von 87 Jahren. Die besten Wünsche und Gedanken gelten seiner Familie und seinen Angehörigen.

 

„Ich habe meine beste und ruhmreichste Zeit im Ruhrgebiet verbracht, und zwar bei Rot-Weiss Essen. Das vergesse ich nie.“

 

6638555666

Fritz Herkenrath

∗ 9. September 1928    † 18. April 2016

Foto © weltfussball.at
Advertisements

Deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s