Ich gratuliere Sie


Es gibt sicher nicht viele Fußballer, die zu einem runden Geburtstag eine explizite Würdigung verdient haben. Jeder Verein hat wohl nur eine handvoll Spieler in seinen Reihen – besser, in seiner langen Geschichte -, die für eine solche infrage kommen. Vielleicht 6, 7 an der Zahl. Alles darüber hinaus ist meistens inflationär, viel zu viele Spieler werden im Nachhinein in einen Legendenstatus versetzt, den sie weder zu Leb- respektive Spielzeiten hatten noch heute wirklich verdienen.

Bei Willi „Ente“ Lippens, der heute am 10. November seinen 70. Geburtstag feiert, erübrigt sich jedwede Diskussion. Lippens war bereits zu seiner aktiven Zeit eine lebende Legende, ist es heute noch.

Und das nicht nur bei seinem Stammverein Rot-Weiss Essen, sondern auch für die Bundesliga und damit ganz Fußballdeutschland. Seine Tore, Dribblings, Finten und auch Sprüche sind jedem bekannt, der sich auch nur ein wenig für Fußball interessiert. Egal ob 16 oder 86. Denn das zeichnet Legenden aus. Man muss sie nicht live im Stadion oder am Fernseher gesehen haben, um sich sicher zu sein, dass man es mit einer zu tun hat.

scudettoblog

„Berti Vogts hatte vor jedem Spiel gegen mich Dünnschiss.“

Ich komme jetzt nicht mit der vielzitierten Floskel Früher war alles besser um die Ecke. Denn ganz sicher war früher nicht alles besser, eher anders. Was allerdings tatsächlich schmerzlich vermisst wird, das sind – und man kann das wirklich wie ein Mantra herunterleiern – Fußballer im Stile eines Willi Lippens. Keine degenerierten Weichspüler, die von ihren Beratern vor jedem Interview eingeflüstert bekommen, welche uninteressante Meinung sie heute zu vertreten haben. Von denen gibt’s genug, niemand nimmt die noch ernst. Es fehlen Typen mit Ecken und Kanten, die sagen was sie denken und – ganz wichtig – dazu im Anschluss auch noch stehen (denn sonst wird’s schnell peinlich). Willi Lippens hat immer gesagt was er dachte, und er hat sein Ding durchgezogen. So wie er auf dem Platz die gegnerischen Abwehrspieler reihenweise vernascht und zur Verzweiflung getrieben hat.

„Wenn ich sah, wie sich einer mit roter Birne vor mir aufbaute und mit den Armen ruderte, musste ich immer lachen, da fiel mir gleich wieder ein toller Trick ein.“

Wahrscheinlich war/ist Willi Lippens das, was wir heute als direkt, old school oder einfach nur authentisch bezeichnen. Schlicht und ergreifend ein genialer Fußballer, mit einer Kodderschnauze und dem Herzen und Verstand am richtigen Fleck. Wie gesagt, so Typen gibt es heute in dieser Konstellation wohl nicht mehr. Zumindest sind mir keine bekannt. Lass heute krachen Ente. Ich gratuliere Sie.

Willi Lippens • Rot-Weiss Essen

1965 – 1976 | 327 Spiele | 186 Tore

1979 – 1981 | 67 Spiele | 23 Tore

 „In jedem Zuschauer habe ich meinen besten Freund gesehen.“

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ich gratuliere Sie

Deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s