Keep Calm?

Keep Calm?

Schluss mit „Gefühlen!“. Wir sind Essener, wir zeigen keine Gefühle. Außer, Frau/Freundin bittet einen darum. Und auch dann nur für eine respektable Gegenleistung, ein Sixpack etwa (das mit Pfand drauf). Oder ein großes, saftiges Steak, ohne Gemüse. Falls wir anderweitige Gefühle hegen, dann suchen wir uns diese explizit aus. Zum Beispiel ein Gefühl, gegenüber einem anderen Verein im Ruhrpott. Dessen armselige Existenz errichtet ist auf geleisteten Meineiden, Korruption, Betrug, Schande und momentan durch eine Partnerschaft mit einem verbrecherischen, die Umwelt zerstörenden und Mafia-ähnlichen Energieproduzenten aus Mütterchen Russland. Und wir danken Gott gefühlt jeden Tag dafür, dass wir Anhänger der einzig wahren Religion im Ruhrgebietsfußball sind (vielleicht noch Dortmund, und, mit Abstrichen, Bochum), und unseren Eltern, die uns die richtige Lehre angediehen haben. Schalke? Noch nicht mal in der Stunde unseres nahenden Todes. Wir sind nicht korrumpierbar. Niemals.

Gott schütze Rot-Weiss Essen.

P.S.: Uwe Strootmann von ISDT, die beiden ersten Sätze bitte weder persönlich noch ernst nehmen.

Advertisements

Deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s