Das Alter, das Alter


Schon wieder ein Jahr älter. Manchmal fragt man sich, wie man mit Anfang 40 die Strapazen eines Stadionbesuches eigentlich noch schultern soll. Beginnend mit der elendig langen S-Bahnfahrt zum Hauptbahnhof (17 Minuten), meistens kein Sitzplatz, Kinder, Jugendliche, die einem trotz des anzusehenden horrenden Alters nicht ihren Platz überlassen. Die mühsame, anstrengende Warterei am Bahnhof auf Opa Luscheskowski sein Bus, den berüchtigten RWE-Shuttlebus zum Stadion, ohne Sitzgelegenheit, ohne Möglichkeit zur kurzfristigen, dringend benötigten Regeneration.

Das Alter.

Dann endlich im Bus, Kinder, Jugendliche…ankommen an der Haltestelle Hafenstraße, in dem Wissen, dass noch ein unerträglicher, nur unter unendlichen Strapazen und Schmerzen zu bewältigender 6-minütiger Fußmarsch vor einem liegt. Ein Königreich für einen Rollator, natürlich rot-weiss, mit Rückspiegel, Fuchsschwanz und Gasdruckfanfare . Dann, endlich am Stadion, wieder kein Platz, Enge, keine Zeit zur Erholung. Die Glieder schmerzen, die Füße brennen, man kann sich kaum noch auf den wackeligen und ausgemergelten Beinen halten. Außerdem ist es warm. Sehr warm und schwül.

Das Alter.

Endlich, die Tagesakkreditierung erhalten, auf zur ehrenamtlichen Arbeit. Mehr tot als lebendig schleppt man sich zum Einsatz, in der Hoffnung der liebe Gott schenkt einem noch ein paar Stunden. Oder vielleicht einen Tag. Und dann, kurz nach der ersten Nahtoderfahrung, der rettende Blick auf die Uhr. Schicht. Mit letzter, allerletzter Kraft zum Platz humpelnd, das Ziel in Sicht und doch so fern. Far away so close. Kurz vor knapp am Platz, Sitzschale, herrlich, Erlösung. Und dann beschäftigt einen das ganze Spiel über die Frage, wie um Gottes Willen man es wieder nach Hause schaffen soll.

Das Alter.

Nette Betreuerin an Spieltagen gesucht, niveauvoll, sexy, Mitte/Ende zwanzig, nicht zu dürr. Unentgeltlich, aber nicht umsonst.

Advertisements

Deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s