Prototyp

Was sollte den perfekten RWE-Spieler ausmachen? Was sollte er können, wie sollte er beschaffen sein? Das wichtigste ist die körperliche Konstitution. Also etwa 1,86 groß, Gewicht ca. 82 kg. Robust, jederzeit in der Lage den Gegenspieler durch die Wand zu treten. Dazu natürlich technisch versiert, mit dem Auge für den tödlichen Pass und zu jedem Zeitpunkt des Spiels torgefährlich. Einsetzbar bevorzugt im gesamten Mittelfeld, aber auch als Innenverteidiger, nach innen ziehender Flügelstürmer und als typischer 9er à la Horst Hrubesch. Zur Not auch als Torwart, falls sich beide während eines Spiels verletzen oder die Rote Karte sehen. Dann hält unser Mann den spielentscheidenden Elfmeter in der 6. Minute der Nachspielzeit. Ferner sollte er optisch als eine Mischung aus David Beckham und Mats Hummels daherkommen, damit weiblichen, eventuell an Fußball nur sekundär interessierten Zuschauern etwas fürs Auge geboten wird. Ein Zehntel seines mageren Gehalts spendet er selbstverständlich an karitative Einrichtungen in Essen, denn als Spieler des RWE hat man natürlich ein ausgeprägtes soziales Gewissen. In seiner Freizeit trinkt unser Mann gerne mal einen halben Kasten Stauder, ohne dass dies seine Leistungen auf und neben dem Platz beeinträchtigt. Er ist bei jedem Training top in Form, motiviert bis in die Haarspitzen und ganz allgemein Emotional Leader, Kampfschwein und eiskalter Vollstrecker. Sie haben solch einen Spieler getroffen, auf dem Sportplatz, beim Einkaufen oder in der Kneipe? Bitte eine E-Mail an info@rot-weiss-essen.de. Oder werden Sie auf die Schnelle Spielerberater, und transferieren ihn direkt zu Real Madrid. Nur bitte nicht zu Schalke.

Advertisements

Deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s