Im Westen was Neues

Und sogar ziemlich ansehnlich, die neue West im Osten. Endlich fühlt man sich nicht mehr wie ein Beinamputierter ohne Arme. Was aber am Dienstag vielfach diskutiert wurde, nämlich die „Schließung“ des Stadions, erschließt sich mir nicht wirklich. Aus 2 Gründen. Erstens, das GM…das Stadion Essen sieht aus wie ein Fußballstadion. 4 Tribünen, jede alleinstehend, autark. Old school, very british. Naja, so wie british früher mal war. Aber halt nicht so, wie die unsäglichen „Arenen“ und „Parks“, die diese Republik bevölkern. Ob Frankfurt, Hannover, Wolfsburg, Hamburg oder sonstwo, alle sehen irgendwie gleich aus. Langweilig und gleichförmig. Früher konnte man im Fernsehen sofort erkennen, in welchem Stadion gespielt wird. Heute fast unmöglich. Eine Horde von eineiigen Zweckbauten, mit der Veltins-Arena als abartige Mutter aller Scheußlichkeiten.

Grund 2 – ich möchte jetzt keinen feuchten Tagtraum pulverisieren, aber wie oft wird, oder besser könnte, der RWE in den nächsten 3-5 Jahren vor 20.000 plus X Zuschauern spielen? Richtig, etwa so oft wie Britney Spears Brüste hat. Oder Michaela Schaffrath schlechten Oralsex. Im Ligaalltag fast unwahrscheinlich, im Pokal gilt das Prinzip Hoffnung. Eben diesen zu erreichen, und dann eine Hausnummer zu schnappen. Außerdem verteilen sich die Zuschauer noch mehr nach einem etwaigen Ausbau, das würde mehr kahle Stellen bedeuten. Falls, ja wenn wir uns mal in Liga 2 (oder 1, Träumerle) etablieren sollten, dann kann man ernsthaft über einen Ausbau nachdenken. Aber dann müsste man eine schöne Liedzeile in die Tonne kloppen. „Wenn der Wind wieder weht, aus dem Westen…“.

Advertisements

Deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s